Aufschrei für Aleppo weltweit!

Die Menschen von Aleppo, die dem Völkermord Assads widerstehen werden systematisch von syrischen und russischen Flugzeugen bombardiert. Die USA leisten passive Komplizenschaft. Aleppo ist das Guernica des 21. Jahrhunderts. An die 300.000 Menschen widerstehen diesem kriminellen Ansturm und wehren sich weiter heldenhaft. Organisationen und Prominente in aller Welt rufen zu einem weltweiten Ta der Solidarität … Mehr lesen

Visions-Werkstatt

Sonntag, 30.10. von 10.30 bis 17.30 Naturfreundehaus Mannheim zum Herrenried 18, 68169 Mannheim Eine Welt ohne Kriege, Ausbeutung und Hunger. Eine Welt in der nicht eine Minderheit bestimmt, wie die Mehrheit leben muss. Eine Welt, in der nicht der Profit über die Arbeitsbedingungen entscheidet und in der Wörter wie Burn Out und Schulangst Fremdwörter sind. … Mehr lesen

Veranstaltung „Rastplatz – Kochen für Menschen auf der Flucht“

Samstag, den 20.02.2016, ab 16.00 Uhr

in den Räumen des Stadjugendrings im Cafe Central Weinheim, Luisenstr.

 

Ein Aktivist berichtet über seinen Hilfseinsatz letzte Woche in einem Flüchtlingslager in Dunkerque.

Vorab gibt es ein Impulsreferat von einem Mitglied der KRD zum Thema: Rüstungsexporte, Kriege und Flüchtlingsströme. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher. Zur besseren Planung wäre eine kurze Rückmeldung  super.

Auszug aus einer Mitteilung von Rastplatz:
….
Rund zweitausend Menschen – zumeist irakische Kurden – leben im Jungle in Dunkerque. Sie wollen weiter nach England weil sie dort Familie haben oder die Hoffnung auf eine Zukunft auf dem europäischen Festland aufgegeben haben. Täglich werden es mehr und nach England schaffen es nur wenige. Die Zustände im Camp sind menschenunwürdig: die Menschen schlafen in Zelten im Schlamm und die Infrastruktur sowie die Sanitären Anlagen sind unzureichend. Da es an Brennholz fehlt liegt der Geruch von verbranntem Plastik in der Luft.

Mehr lesen

14. Nov. 2013: Arbeit in totalitären Systemen, Arbeit heute hier

Wir benutzen den Vergleich, um alarmierende Tendenzen von heute klarer sichtbar zu machen. Wie sieht Arbeit in ihren extremsten Auswüchsen aus? Wie kommt es dazu? Gab es Gegenwehr, wie sah sie aus? Und vor allem: Was können wir für unsere heutige Situation daraus lernen? Donnerstag, 14. November • 19:00 Uhr Bürgerhaus Neckarstadt West • Raum … Mehr lesen

9. Aug. 2013: Der türkische Frühling

Ein Teilnehmer aus Istanbul zieht Bilanz: Wie kam es zu den massenhaften Aufständen in der Türkei? Wer ist daran beteiligt? Der Referent hält die aktuellsten Infos bereit und zeigt die Erfolge, Niederlagen und Perspektiven der Bewegung auf. Der Vortrag wird auf Türkisch gehalten und synchron auf Deutsch übersetzt. KRD Flyer Türkei

8. Mai 2013: Wasser ist ein Menschenrecht

PRIVATISIERUNG DER WASSERVERSORGUNG Cochabamba (Bolivien): Ein erfolgreicher Kampf? Berlin: 13 Jahren Privatisierung Was passiert in unserer Region? Was bedeutet die geplante EU-Richtlinie zur Öffnung der Wassermärkte? — Wegen dem 1. Mai findet unsere Veranstaltung eine Woche später statt als sonst. Wir laden Euch herzlich zu unserem Vortrag am Mittwoch, den 8. Mai um 19:00 Uhr … Mehr lesen

20. April 2013: „NAZIS RAUS!!!“ Bundesparteitag der NPD in Weinheim

Heute war der Auftakt des zweitägigen Bundesparteitages der NPD. Und das direkt in unserer Region. Natürlich waren wir vor Ort und haben mit demonstriert um den Nazis zu zeigen, dass sie hier nicht erwünscht sind. Im kleinen Sulzbach bei Weinheim öffnete der Wirt des „Schwarzen Ochsen“ seine Türen für die NPD. Etwa 150 Menschen haben … Mehr lesen

6. März 2013: Occupy, Resist, Produce!

BESETZEN, WIDERSTAND LEISTEN, PRODUZIEREN! Unter diesem Motto übernehmen Arbeiter in ganz Griechenland ihre Betriebe seit der Krise – genau wie in Argentinien nach dem Staatsbankrott 2001. Wir zeigen aktuelle griechische Beispiele und schauen nach, was aus den argentinischen Kooperativen von damals geworden ist. — Wir laden euch recht herzlich zu unserem ersten öffentlichen Vortrag ein. … Mehr lesen